Samstag, 24. März 2018

Osterdeko in Gelb



Der Frühling legt momentan eine kleine Pause ein, und hat die letzten Tage wieder dem Winter Platz gemacht. Meine zwei Jungs haben tatsächlich die letzten Tage riesengroße Schneekugeln in unserem Garten gerollt und geformt.

Zeit, um mit einer Osterdeko wieder etwas  Frühlingsgefühle heraufzubeschwören.

Ich habe mich heuer (wie schon des Öfteren um diese Zeit) für die Farbe Gelb entschieden. Gelb steht für Leuchten, Strahlen, die Sonne und das Licht. Es weckt Optimismus und ich bin trotz der Wetterkapriolen der letzten Zeit frühlingshaft gestimmt.

Die Deko auf unserem Esstisch ist in gelb, weiß und gold gehalten. An goldenen Accessoires kommt man derzeit kaum vorbei.





Ich liebe die kleinen goldenen Osterhasen, die wie Christbaumkugeln überall leicht zu platzieren sind.


An der Wand hinter unserem Esstisch habe ich einen Ast befestigt, den ich im benachbarten Wald gefunden habe. Ich dekoriere ihn immer gerne nach Jahreszeit oder Anlass.


Das große Weidenherz ist ein dankbares Deko-Objekt, das sich immer, mit wenig Aufwand, neu gestalten lässt.


Wir haben uns gegen Vorhänge entschieden. Damit es nicht zu nüchtern wirkt, dekoriere ich unsere große Glasfront immer mit größeren Objekten.


Ich hoffe, euch gefällt unser österliches Esszimmer und ihr schaut bald wieder vorbei!

Liebe Grüße von Tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen